Blogger Recognition Award – Wir sind nominiert!

Kaum hat das neue Jahr begonnen und schon flattert eine tolle Nachricht ins E-Mail-Postfach: Wir wurden für den Blogger Recognition Award nominiert! 😍

Liebe Lea, vielen Dank für die Nominierung ❤ Wir sind begeistert von dieser uns bisher unbekannten Initiative, die eine großartige Idee ist, Blogs bekannter zu machen und selbst neue Blogs zu entdecken. Wir haben bereits ein wenig in den nominierten Blogs gestöbert und wiederum interessante Blogs gefunden, die nun auch uns zu ihren neugierigen Followern zählen können 🙂

BlogRecogAward

Die Regeln des Awards

  • Bedanke Dich bei der Person, die Dich nominiert hat und verlinke sie/ ihn – also noch einmal vielen Dank für die Nominierung, liebe Lea!
  • Schreibe einen Beitrag, um Deinen Award zu präsentieren – Ihr seid mittendrin 😉
  • Erzähle kurz, wie Du mit dem Bloggen angefangen hast.
  • Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
  • Nominiere 15 andere Blogger für den Award.
  • Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast und verlinke deinen Beitrag zum Award.

 

Wie wir zum Bloggen kamen…

… nun ja, wie bei so vielen Dingen war es eine spontane Aktion. Wir haben viel und oft über Dinge gequatscht, die wir ausprobiert haben, oder einmal ausprobieren wollen. Neue Rezepte, schöne Sachen selbst nähen, leckeren Süßkram backen, oder an neuen Yoga-Workshops teilnehmen. Unsere Ideen und Erfahrungen haben wir oft miteinander geteilt, aber dann kam uns die Idee: Warum teilen wir das alles nicht mit anderen?

Nach einem intensiven Brainstorming und gefühlt 1000 Ideen, die wir irgendwie sortieren mussten, entstand unser kleines Projekt: dieser Blog! Völlig Feuer und Flamme dafür haben wir bald darauf unseren ersten Beitrag veröffentlicht und erwartungsvoll die Reaktionen auch in den sozialen Netzwerken verfolgt – einfach toll! Auch jetzt noch macht uns der Blog unglaublich Spaß und wir freuen uns daher auf all das, was noch kommt 🙂

 

Unsere zwei Ratschläge

Nr. 1 – Perfekte Beiträge, wer will das schon?

Ganz nach unserem Blog-Motto „Perfekt Unperfekt“ ist Perfektionismus kein Muss! Einfach mal machen und aus dem Quark kommen, anstatt unendlich an Dingen herumzudoktern und nicht voranzukommen. Man liest überall von tollen und perfekten Dingen, aber was ist mit denen, wo mal etwas schiefgeht, eben etwas menschliches  passiert? Genau, so was gibt es natürlich auch – definitiv kein Einzelfall – und es ist auch vollkommen okay, nicht immer 120% zu liefern, sondern einfach zu handeln und notfalls aus Fehlern zu lernen. Ist das Essen angebrannt, oder Salz anstatt Zucker im Kuchen? Egal, was mal daneben geht: Gerade das macht die Beiträge lebendig 🙂

 

Nr. 2 – Reichweite ist nicht alles, Spaß jedoch schon!

In unserer bisherigen Blogger-Zeit haben wir eines frühzeitig festgestellt: Spaß ist zwingend notwendig! Ein Blog macht Arbeit, ohne Frage… ohne Spaß an der Sache kann es auf Dauer anstrengend werden. Das sollte der Blog ganz klar nicht sein. Natürlich, Reichweite ist dabei auch nicht ganz unwichtig, denn immerhin möchte man ja, dass die liebevoll erstellten Beiträge auch gelesen werden. Doch Reichweite ist eben nicht alles, denn der Spaß am Blog und dem Teilen mit anderen motiviert und lässt den Content eben erst lesenswert werden.

 

Und hier kommen unsere Nominierungen

  1. my yoga corner
  2. Kleines Kulinarium
  3. simple Ula
  4. Kofferzuklein
  5. Mein gehäkeltes Herz
  6. eatmovebreathe
  7. Kaddis Kreative Kiste
  8. Emmi’s Cookin‘ Side
  9. Schlüssel zum Glück
  10. Schöne Sachen Selbermachen
  11. Feierabendfrickeleien
  12. jetztkochtsieauchnoch
  13. Miss Webdesign
  14. Golden Cherry
  15. STYLE Hannover e.V. 

 

Wir freuen uns sehr, wenn die Nominierten den Award annehmen möchten und wünschen allen viel Spaß beim Entdecken der vielen tollen Blogs, die es noch durchzustöbern gibt.

 

von Juliane & Claudia

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s