Weihnachtskleid Sew Along – Teil 1&2

Na seid ihr auch schon so in Weihnachtsstimmung wie ich? Endlich kann ich die Weihnachtsdeko wieder rausholen und ungestraft den ganzen Tag Weihnachtslieder hören. Mein Favorit ist „Pulse Christmas“, ein englischer Weihnachtsradiosender, den es nur zur Weihnachtszeit gibt. Die spielen dort ausschließlich poppige Weihnachtslieder. Großartig! Läuft bei mir im Dezember ausschließlich – kein Scherz!

 

Mein erstes Weihnachten mit Nähmaschine – große Pläne

Dieses Jahr wird für mich das erste Weihnachten mit Nähmaschine. Ich weiß zwar noch nicht, wann ich neben den üblichen Wollprojekten auch noch was Nähen soll, aber wo ein Wille, da ein Weg. Da es mit einem bisschen Druck meistens gleich viel besser geht, habe ich entschlossen bei einem Sew Along mitzumachen. Auf dem Blog MeMadeMittwoch zeigen über 80 Bloggerinnen wie sie ihr Weihnachtsoutfit nähen und posten bis Weihnachten regelmäßig ihren Fortschritt. Schaut mal vorbei, es sind wirklich ganz bezaubernde Kleider dabei. Und ich mache auch mit :-D. Oo, ob ich mich da mal nicht übernommen habe. Ich erinnere daran: ich kann gar nicht so richtig nähen. Ich spiele ja derzeit nur ein bisschen rum und ab und zu kommt was Passables bei rum – aber manchmal eben auch nicht. Ich bin gespannt, wohin die Reise geht. Ich bin ein bisschen spät zur Party, daher folgen Teil 1 und 2 in einem Post – das Kleid ist ausgesucht und Stoff habe ich auch schon.

 

Mein Weihnachtskleid

Für mich war sehr schnell klar, was ich nähen möchte. Und zwar dieses Kleid von Burda.

Ich weiß nicht mehr, wann mir das Bild das erste Mal über den Weg gelaufen ist, aber ich vermute einfach mal, dass es bei Pinterest war. Ich fand das Kleid so schön, dass ich unbedingt lernen wollte zu nähen. Und dann habe ich eben eine Nähmschine gekauft. Ich bin übrigens nicht impulsiv oder sowas… Fast ein Jahr später habe ich fast alle Funktionen meiner kleinen Nähmaschine verstanden und durch den Sew Along bin ich mega motiviert. Das Kleid soll eigentlich aus Wollkrepp genäht werden. Das habe ich auf die Schnelle nicht auftreiben können. Macht aber nichts, ich habe ohnehin sehr empfindliche Haut. Alles mit Wollanteil kratz mich unglaublich – egal ob Schafwolle, Mohair, oder Merino – kann ich alles nicht tragen ohne danach komplett rotgefleckt zu sein. Ich habe mir dann auf Empfehlung für Batist in einer ähnlichen Farbe wie auf dem Foto entschieden. Für meinen kühlen Hautton darf es ein blaueres rot sein – ihr wisst schon was ich meine.

IMG_20171122_152225-COLLAGE

Batist ist natürlich ziemlich weit weg von Wollkrepp, aber dafür kann ich das Kleid dann vielleicht das ganze Jahr über anziehen. Bei uns im Norden wird es selten richtig heiß oder kalt. Hier ist es verdammt oft mäh. Ich hoffe der Stoff fällt so schön wie auf dem Bild, ich bin noch nicht ganz überzeugt. Falls nicht, gibt es nächsten Jahr sicher wieder einen Sew along, bis dahin habe ich sicher den perfekten Stoff gefunden.

 

Schnittmusterwahnsinn

Das Schnittmuster ist wirklich irre. Leider gibt es das nur zum Ausdrucken auf A4. Eigentlich wollte ich keine Schnittmuster zum selbst zusammen bauen mehr kaufen. Das nervt einfach. In diesem Fall blieb mir leider nichts anderes übrig. 70 Seiten! Das hat mich einen ziemlich langen Abend gekostet. Zum Glück gibt es Netflix. Und zum Glück habe ich im Haus zeimlich viel Platz und freie Fläche. In unserer Wohnung hätte ich das gar nicht machen können. Das Ganze ist wirklich riesig! Hier sind zwei Katzen zum Größenvergleich.

IMG_20171120_174429-COLLAGE

Beim Ausschneiden habe ich dann gemerkt, dass viel mehr Teile aufgemalt sind, als ich eigentlich benötige. Warum sind denn da zwei verschiedene Ärmle drauf? Das war wirklich sehr ärgerlich. Das hätte man auch kleiner haben können. Naja, das war die Fleißarbeit. Jetzt kommt der Spaßteil!

 

 

von Claudia

7 Kommentare zu „Weihnachtskleid Sew Along – Teil 1&2

Gib deinen ab

  1. Herzlich Willkommen zu deinem ersten Sew Along.
    Du bist schon total weit, finde ich. Jedenfalls im Gegensatz zu mir. Bei mir ist es bisher nur eine Auflistung von Stoffen und Schnittmustern, die in Frage kommen.Respekt vor den 70 Seiten kleben. Das mache ich (auch) nicht mehr, wobei für so ein tolles Kleid. Da könnte ich schwach werden.
    Wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Nähen. Das gute an Sew Alongs: wenn Probleme auftauchen, gibt es ganz viele Menschen, die helfen können 🙂
    Lieben Gruß
    Eja

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist lieb von dir, danke! Ich finde es total spannedn zu sehen was die anderen so nähen! Ich habe ein bisschen auf die Hilfe der Community spekuliert. Die Anleitungen von Burda sind für Newbies wie mich leider nicht immer sofort zu verstehen. Und ich habe schon eine schwierige Stelle entsdeckt. Ich rufe nach Hilfe, wenn es soweit ist.
      VG, Claudia

      Gefällt 1 Person

  2. Ein Wickelkleid ist auf jeden Fall gut für die ersten Nähschritte, da es keine Knopflöcher und keinen Reißverschluss besitzt und auch nicht unbedingt Anpassungen erfordert, da man durch die Wicklung einiges verstecken kann. Und du bist schon angefangen! Ich freue mich auf mehr. Viele Grüße!! Nina

    Gefällt 1 Person

    1. Das war auch meine Überlegung. Wenn es mit dem Schnitt nicht ganz so passt (bzw. das was ich daraus genäht habe), dann lässt sich das bei einem Wickelkleid vielleicht nochmal verstecken. Reißverschlüsse sind übrigens doch drin, und zwar in den Ärmeln. Das kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen. Aber ich bin gespannt. Das erste Mal nachtverdeckter Reißverschluss… Zum Glück habe ich schon angefangen! Ich brauche immer voll lange, weil ich ziemlich unsicher bin, was ich da eigentlich mache…
      VG, Claudia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: